Total Cost of Ownership

  • Die Abkürzung TCO steht für Total Cost auf Ownership

    Dies ist ein Merkmal, mit dem man die laufenden Kosten (Anschaffung, Strom, Versicherung, Lizenzkosten, Zubehör, Ersatzteile etc) über die gesamte Nutzungsdauer berechnet. Bspw.

    Man überlegt sich eine neue Zimmerlampe zu kaufen. Dabei überlegt man zwischen Lampe1 und Lampe2. Die Lampe soll für 1.000h das Zimmer beleuchten. Lampe1 kostet 50€, Lampe2 kostet 250€. Stromverbrauch ist bei beiden gleich.


    Das Leuchtmittel von Lampe1 muss allerdings alle 100h gewechselt werden. Ein neues Leuchtmittel für Lampe1 kostet 15€. Diese muss von einem speziellen Fachmann gewechselt werden, der dafür pro Vorgang nochmal 10€ berechnet. Also hätte ich für Lampe1 50€ Anschaffung + 9 x 15 Leuchtmittel + 9 x 10 Techniker = 275€


    Lampe2 hingegen kann 2.000h durchhalten. Für die angestrebte Dauer entstehen so quasi bei Lampe2 nur die Anschaffungskosten von 250€. Diese ist somit um 25€ günstiger.

Teilen