Phishing

  • Der Versuch an die Logindaten eines Nutzers durch Täuschung heranzukommen.

    Bei einem Phishing Angriff per eMail gibt man vor, von einer vertrauenswürdigen Quelle zu stammen. Man immitiert also das eMail-Layout einer bekannten Quelle. Beispielsweise Facebook, Microsoft, PayPal, Finanzinstitute etc. Das Opfer wird also getäuscht. Es wird mit Emotionen gespielt und Druck auf den Empfänger ausgeübt, damit dieser auf einen Link klickt.Dort wird es auf eine gefakte Anmeldeseite oder ähnliches Weitergeleitet, bei dem das Opfer dazu aufgefordert wird Informationen einzugeben. Beispielsweise Nutzernamen und Passwort. Nachdem diese Informationen an den Angreifer übermittelt wurden, erhält das Opfer eine Fehlermeldung, so im Sinne "Du hast dich vertippt, probiere es nochmal". Dann wird das Opfer meist auf die Anmeldeseite des Originals weitergeleitet.

    Mehr dazu, wie man eine Phishing eMail erkennt, erfährst du im Blogartikel: Woran erkenne ich eine Phishing-eMail?

Teilen