Hard Disk Drive (HDD)

  • HDD steht für Hard Disk Drive und bezeichnet eine herkömmliche Festplatte, die aus mehreren Speicherscheiben aufgebaut ist.

    Um Daten zu lesen und zu schreiben, gleitet ein kleiner Kopf über eine Magnesium- oder Glasplatte.


    Dieser Festplattenkopf gleitet, nur durch den bei der Rotation der Scheiben entstehenden "Luftzug", über die Scheiben.


    Dabei werden winzige Teilbereiche, die sog. Sektoren, magnetisiert. Deswegen darf man HDDs im Betrieb nicht bewegen, da der Kopf sonst auf die Scheibe fällt und diese zerkratzt. Damit ist der Zustand der Magnetisierung nicht mehr erkennbar und die Daten werden unbrauchbar.


    Festplattenscheiben drehen sich mit 5.200 bis 15.000 U/min und können daher noch bis zu 15min nach Herunterfahren des PCs nachdrehen.

Teilen